Aktuelles

Aktuelles Projekt

Herzliche Einladung zum TAFEL-Ma(h)l

Jeden Donnerstag heißt es ab sofort:

Gemeinsam Essen - im Haus am Kirchplatz 1 *

Ab 11.30 Uhr können Tafelberechtigte und andere Personen mit geringem Einkommen gegen einen Unkostenbeitrag von 1,50 € pro Person an einem gemeinsamen Mittagessen teilnehmen.

Eine Anmeldung ist aktuell nicht nötig.

Es erwartet sie in der Regel ein leckeres Mittagessen (Suppe, Hauptgang), dann Kaffee oder Tee und Kuchen mit einer bunten Tischgemeinschaft.

Die Speisen sind nicht auf weltanschauliche und religiöse Bereiche (vegan, halāl bzw. harām, koscher etc.) ausgelegt. Das Angebot kann nur auf dieser Basis zum erhobenen Unkostenbeitrag angeboten werden, wir bitten daher um Verständnis.

Das Projekt läuft in der Zeit vom 4. Januar bis 28. Dezember 2024.

 Auf Ihr Kommen freuen sich unsere beiden Tafel-Mitarbeiter Frau Daniela Reißig und Frau Heike Haberzettl.

   * im 1. Obergeschoß, Saal auf der linken Seite, Mitteleingang des Gebäudes

Geselligkeit, Austausch und Spaß gehören auch zur Tafel

Alle Ehrenamtlichen waren am 14.05.24 zu einem Ausflug nach Ansbach eingeladen. Der Vorsitzende des Diakonischen Werks Ansbach Herr Pfarrer Reutter ließ es sich nicht nehmen und hat den Gästen aus Feuchtwangen bei einem „diakonischen Spaziergang“ einige Einrichtungen der Diakonie vorgestellt.

Unsere Exkursion begann am Hauptgebäude des Diakonischen Werks in der Karonlinenstraße. Danach ging es zu Fuß weiter in die Altstadt in die St. Gumbertus-Kirche und dort in die angebaute Schwanenritterkapelle: Nach einer kurzen Andacht durch Herrn Reutter war unser erstes Ziel das Seniorenheim „Hopital“. Hier warteten schon Kaffee und leckerer Kuchen im liebevoll vinted gestalteten Cafe der Einrichtung. Ein kleiner Fußmarsch führte uns zum „Kastaninehof“, einer "Heilpädagogischen Einrichtung (HPT)" der Kinder- Jugend- Familienhilfe Ansbach. Inmitten der Fußgängerzone erkundeten wir das Tageszentrum für seelische Gesundheit. „Mittendrin“. Das Ende unseres Spaziergangs war wieder das Hauptgebäude des Diakonischen Werks. Hier trafen wir den Kollegen aus der "Tafel Ansbach" und hatten einen informativen Austausch in den Räumen der Tafel. Ein schöner Schluss ziert alles und so erhielten wir informative Einblicke in die "Wärmestube Ansbach" und einen sehr leckeren Imbiss zur Stärkung für den Heimweg, ein schöner und informativer Tag ging zu Ende.

Mitarbeiterweihnachtsfeier 2023

Auch das Feiern darf nicht zu kurz kommen.

Einmal im Jahr treffen sich alle ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur gemeinsamen Weihnachtsfeier. 

Wir sagen "Dankeschön" für das große persönliche Engagement, die vielen unentgeldlich geleisteten Stunden und das herzliche Miteinander.

Von den 45 Ehrenamtlichen waren fast alle am 06.12. in der Walkmühle in Feuchtwangen beim gemeinsamen Abendessen. Beim geselligen Beisammensein kam das Lachen und Singen nicht zu kurz.